LOGIN  |  APP
APP
LOGIN

Aktuelles

 

Kapellmeisterprüfung


Hammerl-Michael-KpmPruefung-2016_onl.jpg

Die Regionalmusikschule Waldviertel Mitte hielt in Zusammenarbeit mit dem NÖ Blasmusikverband am Samstag, 16. April 2016, die fünfte Diplomprüfung für Ensembleleiter mit Schwerpunkt Blasorchester ab.

Michael Hammerl von der Jugendmusikkapelle Schönbach hat sich nach dreijähriger Ausbildung der Abschluss- und Diplomprüfung unterzogen.
Bewertet wurde er von einer kommissionellen Jury, bestehend aus Alexander Kastner (Musikschulleiter), Walter Heider (Bezirkskapellmeister der BAG Zwettl), Gerhard Schnabl (Landeskapellmeister-Stv. von NÖ) und Herbert Klinger (Landeskapellmeister von Wien).

Referent und Lehrgangsleiter David Hojer von der Konservatorium Wien Privatuniversität war ebenfalls anwesend.

Michael Hammerl hat sowohl durch sein dirigiertechnisches Können als auch durch sein musikalisches Vorstellungsvermögen und die Art der didaktischen und methodischen Probengestaltung die Jury überzeugt und einen ausgezeichneten Erfolg erreicht.

Die ersten Gratulanten aus Schönbach stellten sich unmittelbar nach der Prüfung ein:
Begleitet von Bürgermeister Ewald Fröschl spielte eine stattliche Abordnung der Jugendmusikkapelle Schönbach ihrem Michael ein Ständchen und gratulierte ihm zu seinem Erfolg.

Ein herzlicher Dank gilt der Trachtenkapelle Ottenschlag unter der Leitung von Kapellmeister Wolfgang Hackl, welche sich als Prüfungsorchester zur Verfügung gestellt hat.

Wieder hat sich bewiesen, dass eine gute Zusammenarbeit verschiedener Organisationen Vorteile für alle Beteiligten bringt. Die Regionalmusikschule Waldviertel Mitte, die Infrastruktur und Lehrpersonal zur Verfügung stellt, kann damit ihre Angebotspalette erweitern und gewinnt so an Attraktivität.
Dadurch dass der NÖ Blasmusikverband (NÖBV) diese Musikschulausbildung als Ergänzung zum verbandseigenen Kapellmeisterkurs anerkennt, wird interessierten und talentierten BlasmusikerInnen die Möglichkeit geboten, das Handwerk des Blasmusikdirigenten vor Ort in der Region zu erlernen, um dann später vielleicht auch eine Musikapelle dirigieren zu können. Weiters gibt es an jedem der 11 Kurstage pro Schuljahr eine Lehrprobe mit einer Blasmusikkapelle der BAG Zwettl (bzw. mittlerweile auch bezirksübergreifend im ganzen Waldviertel). Gerade bei diesen „Lehrproben“ können die angehenden KapellmeisterInnen wertvolle Praxis für später sammeln.

Informationen zu diesem Ensembleleiter-Lehrgang mit Schwerpunkt Blasmusik erhalten sie unter info@rmswvmitte.at oder auf www.rmswvmitte.at!